Veranstaltungen

Hier informieren wir Sie über bevorstehende Veranstaltungen, die unter anderem im Rahmen von InKoMo 4.0 im Land durchgeführt werden oder für Sie als Kommune oder Unternehmen interessant sind - zum Netzwerken, Bilden von Partnerschaften oder Diskutieren von Projektideen und Lösungsansätzen. Alles im Zeichen einer digitalen und nachhaltigen Mobilität von Morgen.

Haben Sie Ergänzungen oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kommende Veranstaltungen in Baden-Württemberg:

  • 22.10.2019 | Mobilitätsforum im Rahmen der PTV Mobilitätstage | PTV-Hauptsitz, Karlsruhe
    Das Forum Mobilität ist Tag zwei der PTV Mobilitätstage. Unter dem Motto Mobilität 2030 beleuchten führende Stimmen aus Industrie und Wissenschaft die Herausforderungen und Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Dieses Format richtet sich an alle Vordenker und Strategen im Bereich Verkehrswesen, die mitdiskutieren möchten. Kommunen und Hochschulen haben die Möglichkeit einen Nachlass zu erhalten. Infos hierzu erhalten Sie direkt beim zuständigen Ansprechpartner  der PTV Group Andreas Köglmaier.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • 23.-25.10.2019 | Autogipfel 2019 | Porschemuseum, Stuttgart
    E-Mobilität, autonomes Fahren, Shared Mobility und Connectivity. Nie gab es in der Automobilindustrie größere Umwälzungen.
    Wann kommen die technischen Innovationen auf die Straße? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden? Wie sehen Kooperationsmodelle der Automobilindustrie zur Umsetzung aus? Schafft es Deutschland, sich gegen die schnelleren und mutigeren Konkurrenten im Ausland durchzusetzen?
    Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • 23.10.2019 | Fachdialog "Die bewegte Stadt - Verkehr und Mobilität in der historischen Stadt" | Altes Gymnasium, Rottweil
    Mobilität in historischen Stadtbereichen ist abhängig von der jeweiligen städtischen Ausgangssituation. Insbesondere die historischen Innenstädte von Klein- und Mittelstädten mit ihren engen Straßen und Plätzen sind häufig von einem hohen Aufkommen an ruhendem und fließendem motorisierten Individualverkehr geprägt. Dabei bieten sie mit ihren kurzen Wegen ideale Grundvoraussetzungen für den nicht-motorisierten Verkehr. Dem stehen oftmals die Ansprüche der Anwohnerinnen und Anwohner an wohnungsnahe Stellplätze und eine zunehmend älterwerdende Bevölkerung, die bei ihren täglichen Besorgungen auf das Kfz angewiesen ist, entgegen. Dies erfordert alternative Lösungen und neue Mobilitätskonzepte.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • 24.10.2019 | 3. e-Mobility-Forum Bodenseekreis | Schloß Montfort, Langenargen
    Zum 3. Mal werden die Zukunftsthemen der Automobilindustrie diskutiert, das ausführliche Programm wird in Kürze veröffentlicht.
    Weitere Informationen finden Sie hier
     
  • 04.11.2019 | Heilbronner Verkehrsgespräche 2019: BUGA. log: - Autonomes Fahren auf der Bundesgartenschau 2019 - ein Resümee | Hochschule Heilbronn
    Mit der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 (BUGA) wird der Grundstein gelegt für das neue Stadtquartier Neckarbogen. Das Testfeld auf dem BUGA-Gelände ist ein Einsatzort für BUGA:log, einem Kooperationsprojekt für selbstfahrende Transportfahrzeuge, das von LOGWERT entwickelt wurde und durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) im Rahmen des Förderprogramms „Reallabor Stadt" sowie der Stadt Heilbronn als Projektpartnerin gefördert wird.
    Weitere Informationen finden Sie hier
     
  • 07.11.2019 | WIe genau klappt die Esslinger Verkehrswende? | Forum Esslingen
    Hohe Attraktivität von Bus, Bahn, Rad- und Fußverkehr, sowie eine Reduzierung des Autoverkehrs sind die wesentlichen Bausteine für eine Esslinger Verkehrswende. Welchen Beitrag kann dabei Radmobilität leisten und welche ganz konkreten Schritte sind dazu erforderlich?
    Weitere Informationen finden Sie hier
     
  • 22.11.2019 | Zulieferertag Automobilwirtschaft BW | Forum Esslingen
    Die Veranstaltung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und der e-mobil BW widmet sich dem Transformationsprozess der Automobilwirtschaft. Der Zulieferertag Automobilwirtschaft BW zeigt die Chancen und Herausforderungen auf, die durch neue Technologien für die ganze Branche entstehen.
    Weitere Informationen finden Sie hier
     
  • 16.-19.04.2020 |  i-Mobility Die Ausstellung für intelligente Mobilität | Messe Stuttgart
    Wie kann ich mich nachhaltig, innovativ und regenerativ fortbewegen? Welche Neuigkeiten gibt es im 4- und 2-Rad-Bereich? Welche Zukunftsmodelle gibt es für den urbanen Verkehr? Die i-Mobility hat die Antworten!
    Weitere Informationen finden Sie hier